Postproduktion "Ach Du Scheiße" von Lukas Rinker

Die Dreharbeiten zur schwarzhumorigen Thrillerkomödie "Ach Du Scheiße" sind abgeschlossen, die Postproduktion hat begonnen.

Lukas Rinker gibt sein Langfilmdebüt und wir sind begeistert, dabei sein zu können. Ein Mann erlangt in einem Dixie-Klo das Bewusstsein wieder und hat in Echtzeit keine 90 Minuten, um sich darüber klar zu werden, wer und wo er ist, wie er sich befreien kann und dass es um Leben und Tod geht. Wer Lukas Rinker kennt, weiß, dass das in einem Höllentrip enden wird, bei dem ausdrucksstark auf der Genreklaviatur gespielt wird. 

Andreas Lucas komponiert und produziert den Score, Oliver Achatz übernimmt das damit eng verwobene SoundDesign und FunDeMental die gesamte Audiopostproduktion.